Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    News

    • Nerv der Branche getroffen – Stimmen zur med.Logistica

      (13.06.2019) Von „fokussierte Fachveranstaltung“ bis „qualifiziertes Forum für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“: Stimmen von Ausstellern, Besuchern und Referenten zur med.Logistica 2019.

      button arrow
    • Logistikerstammtisch: Blick über den Tellerrand

      (13.06.2019) Fachkollegen treffen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen: Am Vorabend der med.Logistica lud der 7. Logistiker-Stammtisch nach Leipzig ein. Rund 50 Logistikleiter aus Krankenhäusern nutzten die Gelegenheit, in einer Fachexkursion zum Onlineversandhändler Amazon das Thema Logistik aus einer anderen Perspektive zu erleben.

      button arrow
    • med.Logistica als führende Branchenplattform bestätigt

      (06.06.2019) Hochkarätige Vorträge, intensiver Erfahrungsaustausch, innovative Lösungen: Die med.Logistica hat ihre herausragende Rolle für die Krankenhaus-Logistik erneut bestätigt. 930 Teilnehmer besuchten an den beiden Veranstaltungstagen den Kongress sowie die Fachmesse, um sich über neueste Entwicklungen und erfolgreiche Anwendungen in der Branche zu informieren.

      button arrow
    • Leipziger Preis für Krankenhauslogistik verliehen

      (05.06.2019) Zu den Höhepunkten der med.Logistica zählte die Vergabe des mit 6.000 Euro dotierten Leipziger Preises für Krankenhauslogistik im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung. Der zum zweiten Mal ausgelobte Innovationspreis für besonders fortschrittliche, praktisch erprobte Logistikprojekte im Gesundheitswesen ging an Dr. med. Christine Fuchs, MBA, Geschäftsführerin des Krankenhauses Lübbecke-Rahden, Mühlenkreiskliniken AöR, und Dr.-Ing. Marco Emmermann, geschäftsführender Gesellschafter der Visality Consulting GmbH.

      button arrow
    • Maßgebliche Impulse für das Krankenhaus 4.0

      (03.06.2019) Ab Mittwoch (5. Juni 2019) wird Leipzig erneut zur zentralen Plattform für Logistik und Prozessmanagement im Krankenhaus. Mit der Kongressmesse med.Logistica startet der bedeutendste Treffpunkt dieser Branche im gesamten deutschsprachigen Raum.

      button arrow
    • med.Logistica wird mit hochkarätigen Keynotes und Preisverleihung eröffnet

      (17.05.2019) Endspurt für die Vorbereitungen zur med.Logistica am 5. und 6. Juni 2019 in Leipzig! Medizinische Logistik 4.0 sowie ein Blick über den Tellerrand in die innovativen Logistikkonzepte des BMW-Werks Leipzig stehen im Mittelpunkt der Keynotes, die den Internationalen Kongress und die Fachmesse für Logistik und Prozessmanagement im Krankenhaus eröffnen. Zum Auftakt werden zudem der Leipziger Preis für Krankenhauslogistik sowie der Thesis Award verliehen.

      button arrow
    • Arzneimittellogistik: Kosten und Sicherheit im Blick

      (17.05.2019) Die sichere externe Arzneimittelversorgung von Akutkliniken im Unit-Dose-Verfahren beleuchtet der Kongressvortrag „Zentralisierte Lösungen für Unit-Dose Versorgungen durch externe Krankenhausapotheken“ am 5. Juni 2019 auf der med.Logistica. Ein Praxisbeispiel verdeutlicht, wie die Belieferung mit den für jeden Patienten einzeln abgepackten Medikamentendosen funktioniert. Innovative Konzepte der Arzneimittellogistik gehören zu den Schwerpunkten im Programm des Internationalen Kongresses mit Fachmesse am 5. und 6. Juni in Leipzig.

      button arrow
    • Frische Wäsche rund um die Uhr: Textillogistik im Fokus

      (17.05.2019) Moderne Lösungen für das Textilmanagement im Krankenhaus, automatisationsunterstützte Aus- und Rückgabe von Dienstbekleidung, dezentrale oder zentrale Wäscheausgabe: Moderne Möglichkeiten der Textillogistik zeigt ein spezieller Programmblock im Kongress der med.Logistica am 6. Juni 2019. Textillogistik gehört zu den Schwerpunkten der Fachveranstaltung, die am 5. und 6. Juni in Leipzig stattfindet.

      button arrow
    • Logistik live: Aussteller mit Vorführungen und Neuheiten

      (17.05.2019) Vom autonomen Transportfahrzeug bis zum platzsparenden Garderobensystem: Rund 90 Aussteller aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden, der Schweiz, Spanien und Österreich zeigen auf der med.Logistica ihre Neuheiten für das Krankenhaus 4.0. Darunter sind 30 Anbieter, die mit ihren Logistiklösungen zum ersten Mal in der Fachmesse vertreten sind. Die Ausstellungsflächen im Kongresszentrum sind ausgebucht.

      button arrow
    • Schnell sein: Bis 26. April Frühbucher-Vorteil nutzen

      (23.04.2019) Der frühe Vogel fängt den Wurm! Noch bis einschließlich 26. April 2019 gelten die Frühbucherkonditionen der med.Logistica für Kongressteilnehmer aus Gesundheitseinrichtungen. Sichern Sie sich Ihren Vorteil im Online-Ticketshop und erleben Sie das spannende Programm mit intensivem Fachdialog und vielen Best-Practice-Beispielen zum Vorzugspreis.

      button arrow
    • Praxiserprobt: Anspruchsvolle Ausstellervorträge

      (23.04.2019) Von automatischer Bedarfsermittlung über digitale Einkaufsoptimierung bis RFID Smart Solutions: Sechs Ausstellervorträge zu aktuellen Praxisthemen bereichern in den Kongresspausen das Programm der med.Logistica. Experten der Unternehmen Con-Sense GmbH, DYNAMED GmbH, Marfo B.V., Palex Medical, S.A., Prospitalia GmbH und Wiegand AG vermitteln dabei praxisnahes Know-how.

      button arrow
    • Beschaffung optimieren, Kostendruck senken

      (23.04.2019) Qualität und Kosten gleichermaßen im Blick: Mit einem Extra-Programmblock rückt die med.Logistica das ganzheitliche Beschaffungsmanagement als wichtigen Hebel für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung in den Fokus. So setzt sich Stefan Krojer, Geschäftsbereichsleiter Strategischer Einkauf der Johanniter Competence Center GmbH (JCC), mit dem Thema „Einkauf und Logistik. Mächtige Verbündete in Zeiten hohen Kostendrucks“ auseinander.

      button arrow
    • Digitalisierung: Operation am offenen Herzen

      (23.04.2019) Welche Erfahrungen haben Krankenhäuser bei der Digitalisierung ihrer logistischen Prozesse gesammelt? Den aktuellen Stand auf dem Weg zum „Krankenhaus 4.0“ zeigt die med.Logistica am 5. und 6. Juni 2019 anhand zahlreicher Best-Practice-Beispiele, unter anderem aus der Universitätsmedizin Rostock. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST wird beispielsweise der „Masterplan Digitales Krankenhaus“ beleuchtet.

      button arrow
    • Masterplan digitales Krankenhaus

      (27.02.2019) Das Krankenhaus 4.0 steht im Zentrum der med.Logistica 2019 - denn die Digitalisierung logistischer Prozesse gehört zu den Schwerpunktthemen in deutschen Krankenhäusern. Programmblöcke zu „Innovativen Zukunftslösungen“ sowie „Digitalisierung und IT-Infrastruktur“ legen anhand von Best-Practice-Beispielen aus Dänemark, Deutschland und der Schweiz ein besonderes Augenmerk auf die digitale Transformation des Prozessmanagements.

      button arrow
    • Exkursionen, Networking, Preise: Vielfalt ist Programm

      (27.02.2019) Ob Logistik im Live-Einsatz, Logistiker-Stammtisch und Get-together oder die Auszeichnung mit dem Leipziger Preis für Krankenhauslogistik: Ergänzend zu Kongressprogramm und Ausstellung bietet die med.Logistica umfangreiche Möglichkeiten für Know-how-Transfer und Networking.

      button arrow
    • Best Practice international: Neue Konzepte der Kliniklogistik

      (27.02.2019) Hohe Qualität garantieren und die Kosten in den Griff bekommen: Optimale Prozesse im Sinne der Patienten stehen im Mittelpunkt der diesjährigen med.Logistica am 5. und 6. Juni 2019. In 77 Kongressbeiträgen beleuchten 109 Referenten aus fünf Ländern alle Aspekte der Kliniklogistik von der Beschaffung über die innerklinischen Material-, Personen- und Informationsflüsse bis zur Entsorgung.

      button arrow
    • Leipziger Messe und fbmt kooperieren

      (12.02.2019) Der Fachverband Biomedizinische Technik (fbmt) und die Leipziger Messe wollen enger kooperieren: Am Rande der med.Logistica 2019 finden erstmals die erfolgreichen fbmt-Workshops statt. Die ganztägigen Veranstaltungen stehen unter der Überschrift „Controlling in der Medizintechnik“ (4. Juni 2019) und „Investitionsplanung in der Medizintechnik“ (5. Juni 2019).

      button arrow
    • Transportkonzept in der strategischen Bauplanung

      (21.01.2019) In der Bauplanungsphase am Universitätsklinikum Bonn war ein Konzept für die bauliche und infrastrukturelle Gesamtentwicklung gefragt. Zur med.Logistica werden Abläufe und Ergebnisse, wie etwa das Transportkonzept für den kompletten Campus, erörtert.

      button arrow
    • Optimierung der Materialversorgung

      (21.01.2019) An der Charité in Berlin gab es in der Vergangenheit noch kein Bestandsmanagement in Echtzeit. Die bisher visuell durchgeführten Inventuren und aufwendigen manuellen Suchen galt es zu optimieren. Zum Einsatz kommen nun RFID-basierte Technologien.

      button arrow
    • Kongressprogramm & Ticketshop online

      (21.01.2019) Über das Call for Papers wurden zahlreiche Themen für die med.Logistica eingereicht. Ende letzten Jahres entschied der Programmbeirat, welche Best Practices vorgestellt werden. Das Kongressprogramm ist ab sofort online abrufbar.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten