Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Dezentrale / Zentrale Wäscheausgabesysteme für Unikliniken und Krankenhäuser

    06.06.19 | 13:00 – 13:30 Uhr

    Veranstaltungsart:
    Kongressvorträge
    Veranstaltungsort:
    Saal 3, Ebene +1, CCL
    Kategorie:
    Textillogistik
    Tipp:

    Diese Aussteller könnten Sie interessieren.

    Referent:

    Leiter Geschäftsentwicklung,KEMAS GmbH
    Herr Volker Rattmann

    SITEX-Textile Dienstleistungen Simeonsbetriebe GmbH
    Herr Stephan Richtzenhain

    Sprachen:
    Deutsch
    Details:

    Wie hat sich der Servicegedanke bzw. die Serviceerwartung in den Krankenhäusern in den letzten Jahren generell entwickelt?
    Was erwartet ein modernes Krankenhaus heute vom Textilmanagement?
    Wo finden die Begriffe Digitalisierung und Industrie 4.0 bei den Textildienstleistungen greifbare Anwendungsfelder?

    • KEMAS texLOG Lösungen'
    • Echtzeitabbildung des Textilbestandes
    • Frische Wäsche 24 Stunden/Tag & 7 Tage/Woche
    • Automatisiertes System ohne Personal
    • Signifikante Bestandsreduzierung Wäsche
    • Von Wäschelagern zu intelligenten Bekleidungsdepots

    Dieser Vortrag ist Teil des Programmblocks "Textillogistik" mit den weiteren Themen:

    Textilmanagement – Raumlösungen und smart cabinets
    Ralf Vogelsang, deister electronic GmbH
    Peter Hübner, Service Plus Lüneburg GmbH

    Pilotierung Bekleidungsraum als automatisationsunterstützte Dienstbekleidungsausgabe – Konzeption unter Einbeziehung von Lean-Management-Ansätzen (Simulation am Computer und real)
    Michael Kazianschütz, LKH-Univ. Klinikum Graz
    Martin Micheli, pdc process design consultants

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten