Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Logistikkonzept für einen Klinikneubau in Luxemburg

    05.06.19 | 18:00 – 18:30 Uhr

    Veranstaltungsart:
    Kongressvorträge
    Veranstaltungsort:
    Saal1, Ebene +1, CCL
    Kategorie:
    Bauplanung
    Tipp:

    Diese Aussteller könnten Sie interessieren.

    Referent:

    Hospitalier de Luxembourg
    Herr Bernhard De Stobbeleir

    Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistics (IML)
    Frau Andrea Raida

    Sprachen:
    Deutsch, Englisch
    Details:

    Das Centre Hospitalier de Luxembourg (CHL) plant, im Rahmen der neuen nationalen Planung der Krankenversorgung des Großherzogtums Luxemburg, den Bau eines neuen Klinikgebäudes. Das neu entstehende Krankenhausgebäude umfasst 464 Betten und wird baulich an zwei bestehende Gebäudeteile angeschlossen. Das Ziel des vorgestellten Projektes war es ein Logistikkonzept für das neu zu planende Krankenhaus unter Beachtung der spezifischen Anforderungen zu erstellen. Der Vortrag stellt die Herangehensweise und Ergebnisse des Projektes dar und gibt einen Einblick über die Besonderheiten in einem luxemburgischen Krankenhaus wider.
    Das Projektergebnis ist eine ganzheitliche Logistiklösung für das Krankenhaus unter Berücksichtigung der bestehenden und des Neubaus. Im Vortrag wird das entwickelte Logistikkonzept vorgestellt und die Besonderheiten in Luxemburg erörtert.

    Das ganzheitliche Logistikkonzept ist dabei in vier Teilkonzepte aufgebaut:

    • Stromspezifische Ausprägung (Apothekenstrom, Wäschestrom, Abfallstrom, etc.)
    • Technikspezifische Ausprägung (Transporttechnik)
    • OP-spezifische Ausprägung (Fallwagenkonzept, Richtprozess, etc.)
    • Stationsspezifische Ausprägung (Stationswagen, medizinische Geräte, Patiententransport, etc.)

    Im Vortrag wird dargestellt, wie die verschiedenen Teilkonzepte zu einem umfänglichen ganzheitlichen Konzept zusammengefügt werden. Am Ende des Projektes steht ein Logistikkonzept, das im nächsten Schritt an den Fachplaner weitergegeben wird.

    Dieser Vortrag ist Bestandteil des Programmblocks "Bauplanung" mit den weiteren Themen:

    Verkehrliche Erschließung als Element der logistischen Masterplanung
    Herr Marcus Hintze, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik

    Strategisches Logistikkonzept in der Bauplanungsphase
    Herr Norbert Maßhöfer, Universitätsklinikum Bonn

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten