Vortrag

Digitalisierung des Zentrallagers der ALB FILS KLINIKEN in Göppingen

Beschreibung

........................................................................................

Die Präsentation finden Sie zusätzlich als pdf nach der Darstellung der Referenten.

........................................................................................

ZIEL DES PROJEKTES

Ein papierloses Zentrallager für Medizinprodukte. Zudem soll die Qualität und Performance bei der Wareneingangsbuchung und Kommissionierung verbessert werden. Im ersten Schritt wurde der Wareneingang digitalisiert (Produktivstart war der 11.11.19).

Im zweiten Schritt wurde zum 03.06.2020 die Kommissionierung der angeforderten Ware für Stationen / OP / Funktionsbereiche digitalisiert. Die Kommissionierlisten werden auf Handhelds der Mitarbeiter übertragen und dort digital abgearbeitet. Die Software führt den Mitarbeiter von Artikel zu Artikel, welcher wieder per Scan des Barcodes auf dem Artikel bestätigt wird. Die Fehlerhäufigkeit beim "Vergreifen" wurde eliminiert, zudem sparen wir Druckkosten ein.

Moderator:

Prof. Dr.-Ing. Hubert Otten
Hochschule Niederrhein & Competence Center eHealth

Referent:innen:

Steffen Szlamma
ALB FILS KLINIKEN Service GmbH

Downloads