MED.LOGISTICA AM 6. UND 7. MAI 2025 - DIE NR. 1 IN DEUTSCHLAND

medlogistica

Die med.Logistica ist die führende Veranstaltung für das Krankenhausmanagement im deutschsprachigen Raum. Sie widmet sich als Kongress mit Fachmesse ausschließlich und umfassend der Prozessoptimierung im Krankenhaus.

Auf einen Blick: med.Logistica

  • einzige Veranstaltung im deutschsprachigen Raum, die sich umfassend der Prozessoptimierung im Krankenhaus widmet
  • bietet Überblick über das gesamte Spektrum sowie die Trends in der Krankenhauslogistik
  • Zielgruppe: Direktoren und Geschäftsführer von Krankenhäusern und Dienstleistungsgesellschaften, Bereichs- und Abteilungsleiter für Logistik, Einkauf, Wirtschaft und Verwaltung, OP-Manager, Leiter ZSVA, Pflegedirektoren, Krankenhausapotheker, IT- und Technische Leiter, Krankenhaus-Architekten und -Planer, Industrievertreter
  • Ergebnisse 2023: 960 Teilnehmer; rund 80 Vorträge, Seminare und Workshops im Kongressprogramm; 67 Aussteller aus sechs Ländern in der Industrieausstellung
  • aktuelle Schwerpunkte: Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit, Ortungssysteme

Ausstellen

Sichern Sie sich Ihren Standplatz!

Zur Anmeldung
Call for Paper

Beteiligen Sie sich am Kongressprogramm der med.Logistica 2025!

Beitrag einreichen
Thesis-Award

Reichen Sie jetzt Ihre wissenschaftliche Arbeit ein.

Arbeit einreichen
Ticketverkauf für med.Logistica Spotlight 2024 gestartet
Das Universitätsspital Zürich und das Stadtspital Zürich Triemli geben für die med.Logistica Spotlight am 11. Juni 2024 exklusive Einblicke. Revolutionäre Ansätze in der Spitallogistik, darunter künstliche Intelligenz und preisgekrönte Projekte, stehen im Fokus. Der Ticketverkauf für die neue Eventreihe ist gestartet. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt.
Alle Details
Premiere: med.Logistica SPOTLIGHT 2024
Das neue Veranstaltungsformat für Innovationen in Logistik und Prozessmanagement im Krankenhaus feiert am 11. Juni 2024 in der Schweiz Premiere. Im Fokus der Fachtagung stehen künstliche Intelligenz und automatisierte Transportsysteme im Krankenhaus. Die Kooperationspartner der Auftaktveranstaltung sind das Universitätsspital Zürich sowie das Stadtspital Zürich Triemli.
Alle Details
Führungswechsel bei der med.Logistica
Seit 2011 hat Projektdirektor Ronald Beyer die Erfolgsgeschichte der med.Logistica maßgeblich mitbestimmt. Nun übergibt er den Staffelstab an Philipp Schneider.
Alle Details
med.Logistica 2023 rückt vor auf Mai
Neuer Termin für die med.Logistica 2023: In Absprache mit den Beiräten und Partnern wird die Kongressmesse vom bisherigen Juli-Termin auf den 16. bis 17. Mai vorgezogen. Bedingt durch den Feiertag Christi Himmelfahrt am 18. Mai ändern sich auch die belegten Wochentage auf Dienstag und Mittwoch. Veranstaltungsort ist die Messehalle 3; für den Kongress werden zudem die Meetingräume im Messehaus, Ebene -1, genutzt. Der Zutritt zur med.Logistica erfolgt über den Eingang Messehalle 1.
Alle Details

Bilder der med.Logistica 2023

Impressionen aus den vergangenen Jahren