Vortrag

Versorgungssicherheit Medizinprodukte -Baustein für die OP-Versorgungssicherheit am Beispiel der Sana Kliniken AG Produktionsplanung- und Steuerung in der AEMP – Da geht noch was!

Sana Kliniken AG

Beschreibung

Die Zeiten, in denen die Aufbereitung von chirurgischen Instrumenten den Arbeiten einer Manufaktur gleichkamen, sind längst vorbei. Immer komplexere Medizinprodukte und erhöhte regulatorische Anforderungen gehen einher mit immer spezifischeren Anforderungen der Anwender der Medizinprodukte. Teure Anschaffungskosten der Medizinprodukte sollen durch einen effizienten Einsatz kompensiert werden, betriebsfremde, logistische Prozesse von den Pflegefachkräften ferngehalten werden dennoch individuelle Anforderungen der Patienten beachtet werden. Solche Herausforderungen sind nur durch einen stringent geregelten Betrieb der AEMP zu bewältigen. In der Industrie sind Produktionssteuerung- und Planung dazu längst unabdingbar. Im Bereich von Krankenhäusern, Patientenversorgung klingt dieser Begriff oft unmenschlich und abschreckend.

Referent:

Kristian Gast
Sana Klinik Service
Doreen Vogler
Sana Klinikum Lichtenberg