16. und 17. Mai 2023 med.Logistica
03.08.2022 med-logistica

Innovationspreis & Thesis-Award: Wer hat die besten Ideen?

Der Leipziger Innovationspreis für Krankenhauslogistik geht in die vierte Runde. Gefragt sind erfolgreich realisierte Konzepte, welche die positiven Effekte der Prozessoptimierung auf Qualität und Wirtschaftlichkeit im Krankenhaus nachweisen. Auch der Nachwuchspreis Thesis-Award wird erneut ausgelobt; gesucht sind herausragende studentische Abschlussarbeiten. Die Preise werden auf der med.Logistica vom 16. bis 17. Mai 2023 verliehen.

Die Bewerbung für den Leipziger Innovationspreis für Krankenhauslogistik erfolgt im Rahmen des Call for Papers der Veranstaltung. Einsendeschluss ist der 19. Oktober 2022. Eine interdisziplinär besetzte, unabhängige Fachjury aus Wissenschaft, Praxis und Industrie ermittelt den Preisträger in einem zweistufigen Verfahren. Das preisgekrönte Projekt wird im Kongressprogramm der med.Logistica 2023 vorgestellt. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 6.000 Euro dotiert.

Die eingereichten logistischen Lösungen müssen besonders innovativ und bereits abschließend implementiert sein. Nicht zuletzt dürfen sie bisher keine andere Auszeichnung erhalten haben. Aus der Einreichung sollten zudem ein nachvollziehbarer beziehungsweise quantifizierbarer Nutzen sowie Multiplikationseffekte – also das Potenzial bezüglich Wirtschaftlichkeit und Qualität – hervorgehen.

Der Leipziger Preis für Krankenhauslogistik wird alle zwei Jahre anlässlich der med.Logistica ausgelobt. Zuletzt wurde er 2021/22 an das Projekt „Künstliche Intelligenz für Beschaffung und Sortimentsoptimierung im Krankenhaus“ von Universitätsspital Zürich und Prognosix AG vergeben.

Informationen zum Innovationspreis:

https://www.medlogistica.de/de/programm/preisverleihungen/leipziger-innovationspreis-fuer-krankenhauslogistik/

Thesis-Award für den Nachwuchs

Erneut wird zur med.Logistica 2023 der Thesis-Award für studentische Abschlussarbeiten verliehen. Der mit 1.000 Euro dotierte Nachwuchspreis würdigt eine herausragende wissenschaftliche Arbeit, die sich speziell mit der Prozessoptimierung im Gesundheitswesen befasst. Der Einsendeschluss für Arbeiten zum Thesis-Award ist der 20. März 2023. Der Preisträger wird zur med.Logistica 2023 eingeladen und kann seine Arbeit mit einem Poster präsentieren.

Informationen zum Thesis-Award:

https://www.medlogistica.de/de/programm/preisverleihungen/thesis-award/

Quelle: Leipziger Messe

Der dritte Leipziger Innovationspreis für Krankenhauslogistik 2021 wurde an ein Team des Universitätsspitals Zürich und der Prognosix AG verliehen.
Zurück zu allen Meldungen