Vortrag

Innovative Medizinlogistik: digital, nachhaltig und mit den Menschen im Mittelpunkt

Universitätsklinikum Tübingen (UKT)

Beschreibung

Für die Weiterentwicklung der gesamten Krankenhauslogistik entwickelten wir auf Basis unserer Medizinstrategie eine sich daran orientierende Digitalisierungs- und Logistikstrategie. An dieser Strategie orientiert sich unser ganzheitliches Innovationsprojekt „Innovative Medizinlogistik: digital, nachhaltig und mit den Menschen im Mittelpunkt“. Das übergeordnete Ziel unseres Innovationsprojekts ist: sämtliche Ressourcen zur richtigen Zeit, in der richtigen Zusammensetzung, in bester Qualität, zum optimalen Preis, mit dem geringstmöglichen Ressourcenkonsum, im richtigen Kontext und am richtigen Ort für die Gesundheitsversorgung unserer Patientinnen und Patienten bereitzustellen. Gemeinsam mit unseren innovativen Partnern aus der Industrie entwickeln und integrieren wir dafür die Potenziale der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie in die gesamte Krankenhauslogistik.

Referent:

Prof. Dr. Dr. Martin Holderried
Universitätsklinik Tübingen, Zentralbereich Medizin

Co-Referent:

Markus Feuerbacher
Universitäsklinikum Tübingen
Dr. Patricia Beck
Universitätsklinikum Tübingen, Zentralbereich Medizin: Struktur-, Prozess- und Qualitätsmanagement
Dr. Tobias Anton Schneider
Universitätsklinikum Tübingen: Betrieb und Logistik
Massimo Fiamma
Sterilog GmbH